WeblinksVereinsspielplanTrainigsplanSchiedsrichterStadion/AnfahrtRückblickTimo HildebrandFVH SatzungFormulareImpressum
Startseite
Verein
FVH Chronik
100 Jahre FVH
Vorstand
Kontakte/Adressen
Sponsoren
Vereinsheim
 
1. Mannschaft
Kader
Ergebnisse/Tabelle
Torjäger
Berichte
Sportplätze
 
1b. Mannschaft
Kader
Ergebnisse/Tabelle
Torjäger
Berichte
Sportplätze
 
Alt Senioren
Ü 40
Ur AH
 
Jugendabteilung
G Junioren
F1 Junioren
F2 Junioren
E Junioren
D Junioren
C Junioren
B Junioren
A Junioren
 
Jahreshauptversammlung 2016


 

Die für den 15. April ab 19:30 Uhr im Vereinsheim im Sportpark angesetzte Jahreshauptversammlung des FVH hatte mit 36 anwesenden stimmberechtigten Mitgliedern den doppelten Zuspruch als im Vorjahr.

Erster Vorsitzender Michael Stoltz eröffnete die Versammlung und begrüßte die anwesenden Mitglieder. Nach der Totenehrung folgte der Bericht des Ersten Vorsitzenden. Er würdigte die Leistung der ersten Mannschaft, die nach dem Abstieg am Ende der Saison 2013/14, nach einem Jahr den sofortigen Wiederaufstieg in die Gruppenliga schaffte. Die 1b Mannschaft hatte die Runde mit einem hervorragenden vierten Platz abgeschlossen. Nachdem Stoltz die positive und erfolgreiche Jugendarbeit hervorgehoben hatte, bedankte er sich bei allen Helfern der Jugendabteilung und kam zum „immer wiederkehrenden Thema Vereinsschiedsrichter“. Auch in dieser Saison bekommt die erste Mannschaft wieder einen Punkt wegen fehlenden Schiedsrichtern abgezogen und der Verein muss außerdem noch eine hohe Geldstrafe zahlen. Er bittet die Mitglieder, Jugendliche wie Erwachsene, sich Gedanken zu machen und sich dem Verein als Schiedsrichter zur Verfügung zu stellen. Der Verein bezahlt die Schiedsrichter-Ausbildung und stellt nach der Prüfung eine vollständige Ausrüstung zur Verfügung. Stoltz berichtete über den Einbruch im Vereinsheim und bedankte sich bei Andreas Blüm für die schnelle Schadensbeseitigung und appellierte an die Vereinsmitglieder, das Vereinsheim öfters zu besuchen. Er bedankte sich beim Förderkreis, Spendern und Sponsoren für die Unterstützung. Großer Dank geht an Helmut Georgi, der das Amt des Rechners abgeben wird. Ein Dank auch an den Leiter der Ur-AH Karl Heinz Dautenheimer und Uwe Vollhardt, der die Besuche bei den Jubilaren und Geburtstagskindern übernommen hat. Am Ende seines Berichts kündigte Stoltz an, er werde in zwei Jahren nicht mehr zur Wahl antreten und der Verein sollte schon jetzt beginnen, nach einem Ersten Vorsitzenden Ausschau zu halten.

Geschäftsführer Eric Uhrig berichtete, dass der Verein zurzeit 375 Mitglieder hat, die sich je zur Hälfte in passive und aktive aufteilen. Außerdem berichtete er über Veranstaltungen und Teilnahmen des FVH wie Kerwe, saubere Gemarkung, Weihnachtsfeier, Ortspokal und Bewirtungen im Bürgerhaus usw. Ausblick für 2016 Hallencup, Bewirtung Bürgerhaus (Beatles), Ortspokal und Kerb.

Nachdem Helmut Georgi seinen Bericht als 1. Rechner abgegeben hatte, teilte er der Versammlung mit, dass er für das Amt nicht mehr kandidieren werde, seinen Nachfolger selbstverständlich einarbeiten und weiter unterstützen werde.

Herbert Kern, der sportliche Leiter des FVH, folgte mit seinem Bericht und stellte auch den sensationellen Wiederaufstieg der ersten Mannschaft in die Gruppenliga noch einmal in den Vordergrund. Das Team hatte in der Vorrunde der laufenden Saison einen sensationellen Start und belegte sogar kurzfristig die Tabellenspitze. Nach der Winterpause wurde die Mannschaft durch zahlreiche Verletzungen und viele Langzeitverletzte zurückgeworfen. 2016 konnte noch kein Meisterschaftsspiel gewonnen werden und ist in den Abstiegsbereich abgerutscht. Die Planungen für die nächste Runde sind Klassenunabhängig. Die 1b Mannschaft war in der Vergangenheit ein Problem. Sportlich lief es nicht wie erhofft. In der Winterpause übernahm Tarik Sönmez die Mannschaft, die zur Zeit einen enormen sportlichen Aufschwung zeigt und den Aufstieg in der eigenen Hand hat.

Jugendleiter Michael Spindler berichtete über die Saison 15/16.Insgesamt spielen 84 Kinder für den FVH. Durch die geringe Anzahl an Spielern hat es leider nicht zum Melden einer C-Jugend gereicht. Spindler dankte allen Trainern und Betreuern für die geleistete Arbeit. Bevor er seinen Bericht abschloss, bemerkte er noch, dass nicht zu verstehen sei, wenn Jugendliche, die etwas bessere Fußballer sind, immer wieder zu anderen Vereinen wechseln.

Kassenprüfer Helmut Bauer, der mit Wolfgang Spengler die Vereinsbücher geprüft hatte, schlug die Entlastung des Vorstands vor, was auch einstimmig erfolgte.

Anschließend wurde Helmut Bauer zum Wahlleiter vorgeschlagen und gewählt.

Nach der Entlastung des Vorstands liefen die Neuwahl des Vorstands flott über die Bühne. Einstimmig wurde Michael Stoltz zum ersten Vorsitzenden gewählt. Gewählt wurden Kerstin Krämer [1. Rechnerin], Sandra Uhrig [2. Rechnerin] Eric Uhrig [Geschäftsführer], Michael Spindler [1. Jugendleiter], Bärbel Kaltenecker [2. Jugendleiterin], Matthias Vollhardt [Schriftführer]. Zum Vorstand gehören noch Andreas Blüm, im letzten Jahr gewählt [2. Vorsitzender] und der sportliche Leiter Herbert Kern, der vom Vorstand bestätigt wird.

Folgende Beisitzer erweitern den Vorstand: Günter Seibert, Matthias Ruppert, Melanie Scheer, Reinhold Dyonisus, Holger Hansch, Thomas Timme, Thomas Keim, Alexander Krämer, Marcel Münch, Berthold Pöll, Uwe Vollhardt, Leon Rückher, Sylvia Spindler, und Werner Höfle.

Als Kassenprüfer wurden Martin Kaltenecker und Helmut Georgi gewählt.

 
 
 
 
VEREIN
> Startseite
> Vorstand
> Kontakte/Adressen
> FVH Chronik
> 100 Jahre FVH
> FVH Satzung
> Formulare
> Rückblick
VEREIN
> Vereinsspielplan
> Trainingsplan
> Stadion/Anfahrt
> Schiedsrichter
> Timo Hildebrand
> Impressum
> Spender/Sponsoren
> Vereinsheim
1. MANNSCHAFT
Kader
> Ergebnisse/Tabelle
> Torjäger
> Berichte
> Sportplätze
 
1b.MANNSCHAFT
> Kader
> Ergebnisse/Tabelle
> Torjäger
> Berichte
> Sportplätze
 
ALT SENIOREN
> AH Ü40
> Ur AH
 
> Weblinks
JUGENDABTEILUNG
> G Junioren
> F Junioren
> E Junioren
> D Junioren
> C Junioren
> B Junioren
> A Junioren