WeblinksVereinsspielplanTrainigsplanSchiedsrichterStadion/AnfahrtRückblickTimo HildebrandFVH SatzungEintrittserklärungImpressum
Startseite
Verein
FVH Chronik
100 Jahre FVH
Vorstand
Kontakte/Adressen
Sponsoren
Vereinsheim
 
1. Mannschaft
Kader
Ergebnisse/Tabelle
Torjäger
Berichte
Sportplätze
 
1b. Mannschaft
Kader
Ergebnisse/Tabelle
Torjäger
Berichte
Sportplätze
 
Alt Senioren
Ü 40
Ur AH
 
Jugendabteilung
G Junioren
F1 Junioren
F2 Junioren
E Junioren
D Junioren
C Junioren
B Junioren
 
F1 Junioren - Saison 2015/16
 
01.12.2015 F1 Junioren Freundschaftsrunde: F1 Junioren gewinnen auch ihr letztes Spiel vor der Winterpause.

Am vergangenen Samstag trug die F1 des FV Hofheim ihr letztes Spiel der Freundschaftsrunde in diesem Jahr aus. Gegner war hierbei die dritte Vertretung der Tvgg. Lorsch.

In dieser Partie gingen die Gastgeber zwar bereits in der ersten Minute nach einem Abstauber von Elian B. in Führung, insgesamt taten sich die Hofheimer jedoch schwer, in ihren Rhythmus zu kommen.

Dies lag zum einen an einer starken und engagierten Leistung der Gäste aus Lorsch, aber auch an einigen Unkonzentriertheiten der Hofheimer sowohl in der Offensive als auch im Abwehrverhalten.

Dennoch gelang es den Jungs von Trainer Mirco Geschwind bis zur Pause einen scheinbar beruhigenden 4:0 Vorsprung herauszuschießen. Dabei trafen Marvin H. mit einem schönen Rechtsschuss und Ben G. mit einem Schuss aus großer Distanz für die Hofheimer. Den Pausenstand stellte dann ein Eigentor der Gäste her.

 Nach dem Seitenwechsel kamen diese jedoch immer besser ins Spiel und erzielten innerhalb kurzer Zeit zwei Treffer. Gegen Ende gerieten die Hofheimer immer mehr unter Druck und auch wenn Elian B. mit seinem zweiten Tor nach Vorlage von Marvin H. das 5:2 gelang, so stellten die Lorscher fast im Gegenzug mit dem 5:3 den alten Abstand und auch den Endstand her.

 

Der FV Hofheim freut sich nun auf die Winterpause, jedoch sind auch die kleinen Kicker im Winter in der Halle aktiv. So haben sie ihr erstes Turnier am 20.12.2015 und wollen auch dort erfolgreich abschneiden.


"Textquelle:" mg
 
 
23.11.2015 F1 Junioren Freundschaftsrunde: F1 Junioren gewinnen gegen Eintracht Bürstadt II.

Jubeln durfte erneut die F1-Jugend des FV Hofheim gemeinsam mit Eltern, Großeltern und den zahlreich erschienen übrigen Zuschauern nach ihrem Sieg gegen die zweite Vertretung der Eintracht Bürstadt am vergangenen Samstag. 8:1 hieß es am Ende für die Hofheimer.

 Den Torreigen eröffnete nach zahlreichen Chancen Elian B., der nach schönem Zuspiel von Marvin H. aus kurzer Distanz zum 1:0 abschloss. Das 2:0 besorgte dann Marvin H. kurz darauf selbst mit einem Schuss ins kurze Eck. Auch das 3:0 erzielte Marvin H..

Nachdem dem Gast aus Bürstadt kurz vor der Halbzeit der Anschlusstreffer gelungen war, kamen die Hofheimer Jungs nach dem Seitenwechsel erst richtig ins Rollen. So verwertete Ben G. einen Abpraller des Torwarts in Abstauber Manier zum 4:1 und erzielte nach feinem Zuspiel von Marvin H. kurz darauf auch das 5:1.

Zwei Eigentore sorgten dann für das 6:1 und 7:1, ehe Rocco F. nach Pass von Ben G. den Endstand erzielte.

Eine gute Leistung zeigten zudem auch die Defensivspieler Maurice V., Sebastian S. und Justin E. zusammen mit dem wieder starken Torwart Luca H..

Somit sind die Hofheimer auch nach dem dritten Spiel der Freundschaftsspielrunde noch ungeschlagen bei einem Torverhältnis von 37:2. Spieler, Betreuer und Eltern hoffen nun, dass diese Serie im nächsten Spiel am kommenden Samstag gegen die Tvgg Lorsch fortgesetzt werden kann.

Anstoß dieser Partie im Hofheimer Sportpark ist am 28.11.2015 um 11 Uhr. Zuschauer und Fans sind herzlich willkommen!


"Textquelle:" mg
 
 
18.11.2015 F1 Junioren Freundschaftsrunde: Wieder ein Kantersieg der F1 Junioren des FV Hofheim

Den nächsten Kantersieg der F1 des FV Hofheim erlebten die zahlreich erschienen Zuschauer am Freitag vergangener Woche gegen den TV Lampertheim I. Auf dem Sportgelände der Lampertheimer schossen die Hofheimer in einem vorgezogenen Spiel einen mehr als deutlichen 17:0-Sieg heraus, der bei etwas konsequenterer Chancenverwertung sogar noch hätte höher ausfallen können.

Bereits kurz nach Anpfiff der Partie der Freundschaftsspielrunde traf Marvin H. mit dem linken Fuß zum 1:0. Bis zur Pause gelangen den Hofheimern in einem sehr einseitigen Spiel dann noch 6 weitere Treffer durch Marvin H. (2), Ben G. (2) und Erion R. (2). Somit ging es mit einem klaren 7:0 in der Pause.

In der Halbzeit stellte der Hofheimer Trainer dann etwas um und so kamen auch die anderen Spieler zu Chancen und Toren. Besonders heraus stach hierbei Marvin H., der seinen 3 Treffern in der ersten Halbzeit auch in Hälfte zwei noch 3 weitere folgen ließ und auch sonst mit einer beherzten Vorstellung zu gefallen wusste. Die weiteren Hofheimer Tore erzielten Erion R., Justin E. (2), Ben G. (2) und Elian B. mit seinen ersten beiden Treffern in einem Spiel überhaupt. Die rundum überzeugende Leistung der Hofheimer Kicker rundeten Sebastian S. mit einer starken Abwehrleistung und Torwart Luca H. ab. Nach zwei Spielen mit zwei Siegen und 29:1 Toren zeigten sich Trainer und Eltern und Großeltern hochzufrieden und wahnsinnig stolz mit ihren Jungs. Weiter geht es jetzt am Samstag den 21.11.2015 in Hofheim mit dem Heimspiel gegen Eintracht Bürstadt II um 11 Uhr.

 

Die Kinder freuen sich über viele Zuschauer!

 

"Textquelle:" mg
 
 
10.11.2015 F1 Junioren Freundschaftsrunde: F1 Junioren mit 12:1 Kantersieg im ersten Freundschaftsrundenspiel.

Mit einem Kantersieg starteten die Jungs der F1-Jugend des FV Hofheim in die Freundschaftsspielrunde des Kreises Bergstraße. Auf heimischen Platz wurde am vergangenen Donnerstag in einem vorgezogenen Spiel die zweite Vertretung der JFV BiNoWa mit 12:1 vom Platz gefegt.

Schon kurz nach Beginn ließen die Hofheimer Kicker keinen Zweifel aufkommen und so erzielte Marvin H. bereits kurz nach dem Anpfiff mit einem schönen Schuss das 1:0. Auch wenn den Biblisern kurz darauf nach einer Unachtsamkeit der Ausgleich gelang, blieben die Gastgeber konzentriert und schossen bis zur Halbzeit einen 5:1 Vorsprung heraus. Torschützen waren Ben G. mit zwei Toren und wiederum Marvin H. mit weiteren zwei Treffern.

Auch mit Beginn der zweiten Spielhälfte setzten die Hofheimer den Torreigen fort und erzielten ein Tor nach dem anderen. Die Torschützen waren erneut Marvin H., der seine Treffer 4 bis 7 erzielte, Maurice V., Erion R. und Ben G. mit jeweils einem Treffer, sodass am Ende der deutliche Spielstand von 12:1 stand, der letztlich bei konsequenterer Spielweise sogar noch deutlich höher hätte ausfallen können.

Dementsprechend zufrieden zeigte sich Trainer Mirco Geschwind auch nach dem Spiel mit seinen Spielern.

 

Am kommenden Freitag um 18 Uhr steht nun bereits das nächste Spiel der Hofheimer auf dem Plan. Gastgeber ist dann die 1. F-Jugend des TV Lampertheim im Sportzentrum Ost. Die Spieler und Betreuer freuen sich über zahlreiche und lautstarke Unterstützung!

 

"Textquelle:" mg
 
 
13.10.2015 F1 Junioren: Spielfest der F1 Junioren am 10.10.2015 bei Tvgg. Lorsch

Am Nach dem sehr erfolgreichen Spielfest bei der Bürstädter Eintracht führte der Weg der Hofheimer F1-Jugend am vergangenen Samstag nach Lorsch zur dortigen Tvgg. Nach den sehr guten Leistungen in Bürstadt präsentierten sich die Kicker des FV Hofheim in Lorsch mit durchwachsenen Leistungen.

Wurde im ersten Spiel die zweite Vertretung des TV Lampertheim noch deutlich und souverän nach Toren von Justin E. und Ben G. mit drei Treffern besiegt, erwies sich der kommende Gegner des FSV Einhausen als an diesem Tag zu stark. So lagen die Hofheimer nach einigen Unkonzentriertheiten schnell mit 0.2 hinten, eher Justin E. mit einem sehenswerten Weitschuss den Anschlusstreffer markierte. Allerdings sollte es damit bei der Hofheimer Ausbeute in diesem Spiel bleiben und nach zwei weiteren Fehlern in der Defensive und im Spielaufbau, aber auch etwas Pech im Abschluss stand es schließlich am Ende 4:1 für den FSV-Einhausen.

Im abschließenden Spiel zeigten sich die Hofheimer aber wieder auf der Höhe und besiegten den TV Lampertheim 2 sicher mit 3:0. Torschützen waren zweimal Marvin H. und Ben G.. Besonders zu erwähnen bleiben die Leistungen des etatmäßigen Torwarts Luca H., der im letzten Spiel im Feld agierte und dabei eine sehr gute Vorstellung zeigte. Und auch Elian B. machte bei seinem ersten Spielfest überhaupt auf sich aufmerksam.

Nachdem die Spielfeste für dieses Kalenderjahr nun abgeschlossen sind, hoffen Spieler, Trainer und Eltern, dass die Spieler der F1 des FV Hofheim die bis jetzt gezeigten sehr guten Leistungen auch bei der Freundschaftsspielrunde und den kommenden Hallenturnieren im Winter bestätigen können.

 

"Textquelle:" mg

 
 
29.09.2015 F1 Junioren: Spielfest der F1 Junioren am 26.09.2015 bei Eintracht Bürstadt

Am vergangenen Samstag zeigten die Spieler der F1 des FV Hofheim beim Spielfest der DJK Eintracht Bürstadt ihre ganze Klasse und gewannen alle drei Partien völlig souverän.

Im ersten Spiel des Tages taten sich die Kicker von Trainer Mirco Geschwind zwar zu Beginn noch etwas schwer, gewannen letztlich nach einer Leistungssteigerung gegen Mitte der Partie dennoch hochverdient mit 1:0 gegen Tvgg Lorsch. Torschütze war Marvin H. Herausragender Akteur auf Seiten der Hofheimer war jedoch Torwart Luca H., der mit einer starken Parade kurz vor Schluss den Sieg festhielt

Im anschließenden Match war dann der Gastgeber aus Bürstadt der Gegner des FVH und nach einem frühen Rückstand drehten die Hofheimer dann auf und erspielten sich aus der starken Defensive heraus, gebildet von Justin E., Sebastian S. und Maurice V., nach Toren von Ben G. (2mal) und Erion R. einen lockeren 3.1-Sieg.

Zum Schluss des Spielfestes hieß der der Gegner dann JFV BiNoWa und in einem teilweise harten Match fertigten die Hofheimer ihre Gegner mit 6:1 ab und zeigten die beste Turnierleistung. Schon zu Beginn stellte Marvin H. mit einem Gewaltschuss an den rechten Innenpfosten auf Sieg und erhöhte kurz darauf auf 2:0 und mit einem weiteren sehr schönen Treffer fast von der Grundlinie auf 3:0. Ben G. sorgte dann mit einem schönen Freistoß in den Winkel für das 4:0, ehe Erion R. mit einem blitzschnellen Abstaubertor und wiederum Ben G. nach dem zwischenzeitlichen Anschlusstreffer den Endstand für die Hofheimer herstellten.

 

Eltern und Betreuer waren aus dem Häuschen und können es kaum erwarten, wenn es am 10.10.2015 mit dem nächsten Spielfest beim Tvgg Lorsch weitergeht.

 

"Textquelle:" mg

 
 
20.09.2015 F1 Junioren: Spielfest der F1 Junioren am 19.09.2015 beim TV Lampertheim

Das 2. Spielfest der neuen Saison stand für die Kicker der F1-Jugend des FV Hofheim am 19.09.2015 in Lampertheim beim TV an.

Im ersten Spiel des Tages trafen die Hofheimer auf den FSV-Einhausen. Die Blau-Weißen dominierten das Spiel von Beginn an klar und kamen zu zahlreichen Torchancen. Allerdings konnten die Jungs von Trainer Mirco Geschwind trotz drückender Überlegenheit keine davon nutzen und leider vergab Ben G. auch noch einen Strafstoß. Somit endete diese Partie mit 0:0.

Im anschließenden Spiel hieß der Gegner dann TV Lampertheim 2 und hier ließen die Hofheimer Fußballer erst gar keine Zweifel aufkommen, wer der Sieger sein würde. Mit einer geschlossenen und sehr guten Mannschaftsleistung schossen sie einen nie gefährdeten 4:0-Sieg heraus. Torschützen waren Justin E., Sebastian S., Ben G. und Marvin H..

Besonders stolz zeigte sich Trainer Mirco Geschwind auf das Zusammenspiel der gesamten Mannschaft. So war Erion R., der zum ersten Mal im Tor stand, ein sicherer und zuverlässiger Rückhalt seines Teams und die vor ihm postierten Abwehrspieler Sebastian S. und Justin E. spielten extrem zweikampfstark und passsicher nach vorne. Und davor wirbelte das Offensivdreieck Marvin H., Ben G. und Rocco F..

Mit dieser Mannschaftsleistung gehen die Hofheimer voller Selbstvertrauen und Vorfreude in ihr kommendes Spielfest am 26.9.2015 bei der Bürstädter Eintracht.

 

"Textquelle:" mg

 

 

15.09.2015 F1 Junioren: Spielfest der F1 Junioren am 12.09.2015 in Biblis

Am Samstag den 12.09.2015 trug die F1-Jugend des FV Hofheim ihr erstes Spielfest unter dem neuen Trainer-Team Mirco Geschwind und Sascha Huy aus.

Auf dem Kunstrasen in Biblis zeigten die Jungs des FVH von Beginn an eine gute und engagierte Leistung und schlossen das erste Spiel gegen die Gastgeber nach zwei Toren von Marvin H. etwas unglücklich mit 2:2 ab.

Im zweiten Spiel ließen die Hofheimer dann ihrem Gegner vom TV Lampertheim keine Chance und gewannen deutlich und hochverdient mit 7:0! Torschützen waren dabei Erion R., Marvin H., Ben G. mit drei Toren und Rocco F..  Außerdem unterlief den Lampertheimern noch ein Eigentor.

Im letzten Spiel des Tages mussten sich dann die Kicker des FVH nach einem harten Kampf und einem sehr ausgeglichenen Spiel mehr als unglücklich, Einhausen mit 2:3 geschlagen geben. Der Torschütze für den FV war dabei zweimal Ben G..

Die Trainer zeigten sich am Ende mit dem Spielfest und dem Start in die neue Saison, mehr als zufrieden und man freut sich auf Seiten des FVH schon sehr auf den kommenden Samstag beim TV Lampertheim.

 

"Textquelle:" mg

 
 
 
 
 
 
 
VEREIN
> Startseite
> Vorstand
> Kontakte/Adressen
> FVH Chronik
> 100 Jahre FVH
> FVH Satzung
> Eintrittserklärung
> Rückblick
VEREIN
> Vereinsspielplan
> Trainingsplan
> Stadion/Anfahrt
> Schiedsrichter
> Timo Hildebrand
> Impressum
> Spender/Sponsoren
> Vereinsheim
1. MANNSCHAFT
Kader
> Ergebnisse/Tabelle
> Torjäger
> Berichte
> Sportplätze
 
1b.MANNSCHAFT
> Kader
> Ergebnisse/Tabelle
> Torjäger
> Berichte
> Sportplätze
 
ALT SENIOREN
> AH Ü40
> Ur AH
 
> Weblinks
JUGENDABTEILUNG
> G Junioren
> F1 Junioren
> F2 Junioren
> E Junioren
> D Junioren
> C Junioren
> B Junioren