WeblinksVereinsspielplanTrainigsplanSchiedsrichterStadion/AnfahrtRückblickTimo HildebrandFVH SatzungFormulareImpressum
Startseite
Verein
FVH Chronik
100 Jahre FVH
Vorstand
Kontakte/Adressen
Sponsoren
Vereinsheim
 
1. Mannschaft
Kader
Ergebnisse/Tabelle
Torjäger
Berichte
Sportplätze
 
1b. Mannschaft
Kader
Ergebnisse/Tabelle
Torjäger
Berichte
Sportplätze
 
Alt Senioren
Ü 40
Ur AH
 
Jugendabteilung
G Junioren
F Junioren
E Junioren
D Junioren
C Junioren
B Junioren
A Junioren
 
100 Jahre FVH


Tag der Vereine- Festumzug.



Am Sonntagmorgen trafen sich alle Teilnehmer des Festumzugs an der Balthasar Neumann Kirche, Ecke Kirchstraße u. Flatenstraße. Die Verantwortung für die Aufstellung der Gruppen hatte Andreas Blüm. Punkt elf Uhr gab er den Startschuss für den Festumzug durch die Flatenstraße-Bahnhofstraße-Backhausstraße-Lindenstraße zum Sportpark. Die Zugspitze bildete die Freiwillige Feuerwehr mit einem Einsatzwagen. Die Guggemusiker Newwlfezza sorgten für die musikalische Unterhaltung und machten mächtig Stimmung.
Der FV Hofheim wurde angeführt von Gert Biebesheimer, dem ersten Vorsitzenden Michael Stoltz, Markus Frank, der die FVH-Vereinsfahne trug, Rechner Walter Wesselak, Gesamtvorstand und Festausschuss. Alle Aktiven Mannschaften, von den Bambinis bis zu den Alten Herren waren in großer Zahl in ihren Trikots mit von der Partie. Die Blau-Weißen Ehrenmitglieder wurden in geschmückten Autos sowie auf einer Rolle, gezogen von einem schönen Oldie Traktor der Fa. Hanske, chauffiert.
Die Hofheimer Gesangvereine, vertreten durch Katholischer Kirchenchor, Gesangverein Cäcilia, Liederkranz/Quartett und dem Gesangverein 07/20, waren mit ihren Vereinsfahnen und den einheitlichen Festbekleidungen eine Augenweite.
Es folgte in herrlichen Trachten, mit ihren Fahnen und in bester Stimmung, die Egerländer Gmoi Hofheim.
Er machte sich schon von weitem mit Rauch und Geräuschen bemerkbar, der herrliche Oldie Traktor der Jugendtheatergruppe-Krautstorze. Unter dem Motto „Un Kraut“ machten die Jugendlichen in einem mit reichlich Grün geschmückten Anhänger auf sich aufmerksam und lüfteten damit auch das Geheimnis ihrer Namensgebung.
Stark vertreten war der Hofheimer Carneval Verein. An dessen Spitze Irina Schneider die Zuschauer aus einem Cabrio heraus auf das Herzlichste begrüßte. Die „H.C.V. Bambini“ folgten in bunten Cowboy- und Indianerkostümen. Vor dem Elferrat, der den Abschluss bildete, liefen in sehr schönen rot weißen Garde Uniformen die Mädels der Tanzgarde Piccolos.
Die Jugendlichen vom TV Hofheim zeigten mit einem Sprint von der Ecke-Backhausstraße bis zum alten Rathaus, wo sie den H.C.V. wieder eingeholt hatten, wie gut trainiert sie sind.
Der Hofheimer Reitverein war mit zwei Reiterinnen und einem Reiter hoch zu Ross, ein beeindruckender Abschluss für den Festumzug, der in Richtung Sportpark weiterzog. Dort angekommen wurden die Teilnehmer vom evangelischen Posaunenchor mit Blasmusik empfangen.
Der FV Hofheim bedankt sich bei allen Teilnehmern des Festumzuges, den Anwohnern für das Schmücken der Häuser und den Zuschauern für das gute Gelingen der Veranstaltung.

[zum Webalbum]

[zurück]
 
 
 
 
VEREIN
> Startseite
> Vorstand
> Kontakte/Adressen
> FVH Chronik
> 100 Jahre FVH
> FVH Satzung
> Formulare
> Rückblick
VEREIN
> Vereinsspielplan
> Trainingsplan
> Stadion/Anfahrt
> Schiedsrichter
> Timo Hildebrand
> Impressum
> Spender/Sponsoren
> Vereinsheim
1. MANNSCHAFT
Kader
> Ergebnisse/Tabelle
> Torjäger
> Berichte
> Sportplätze
 
1b.MANNSCHAFT
> Kader
> Ergebnisse/Tabelle
> Torjäger
> Berichte
> Sportplätze
 
ALT SENIOREN
> AH Ü40
> Ur AH
 
> Weblinks
JUGENDABTEILUNG
> G Junioren
> F Junioren
> E Junioren
> D Junioren
> C Junioren
> B Junioren
> A Junioren